Exotische Puten-Champignon-Suppe mit Gemüse

Diese Suppe, die fast schon als Eintopf durchgehen könnte lebt von den kräftigen Aromen ihrer Zuaten. Mit einer leichten, wärmenden Schärfe und einem exotischen Duft ist sie die perfekte Antwort auf den Herbst- und Winterblues.

Um zwei Personen in 40 Minuten glücklich zu machen benötigst du:

  • 4 kleine Möhren
  • Einen Zucchino
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • Ein Putenbrustfilet
  • 7 Champignonköpfe
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Ingwerstücke (etwa in Knoblauchzehen-Größe)
  • Saft einer Limette (Limettenpressen sind ihr Geld wert!)
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Kokosfett
  • 300 ml Kokosmilch
  • 1 TL Paprikapulver (Rosenscharf)
  • 1 TL Kurkuma

Und so gehts:

  1. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Zucchino waschen, längs vierteln und in ca 1,5cm große Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Alles in eine kleine Schüssel geben und zur Seite stellen.
  2. Knoblauch und Ingwer in grobe Stückchen schneiden. Zusammen mit Honig, Olivenöl, Limettensaft, Kurkuma und Paprikapulver in einen guten Mixer geben. Alles 5-10 Sekunden  lang durch den Mixer jagen. Kokosmilch dazugeben und den Mixer nochmal gute 20 Sekunden laufen lassen.
  3. Die gemixte Masse zusammen mit 200-300 ml Wasser und dem zur Seite gestellten Gemüse in einen großen Topf geben. Senf dazugeben, aufkochen und bei mittlere Hitze köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit Kokosfett in einer Pfanne erhitzen. Pute und Pilzköpfe in kleine Streifen schneiden. Beides in der Pfanne kurz und scharf anbraten.
  5. Pute und Pilze mit dem restlichen Bratfett mit in die Suppe geben und bei mittlerer Hitze noch 10 Minuten mitköcheln lassen. Mit Salz abschmecken.
  6. In tiefen Tellern servieren und genießen.

Ich freue mich auf Kommentare. 🙂

0 thoughts on “Exotische Puten-Champignon-Suppe mit Gemüse”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.